DSC00044_edited_edited.jpg

TREFFPUNKT STUTZEGG

DAS ANDERE GASTHAUS

1998 beteiligte sich die Spitalschwestern-Gemeinschaft an der Gründung des Vereins Hôtel Dieu Stutzegg, einem Ort der Gastfreundschaft und Begegnung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

–––––––––––––––

Viele Gäste sind arbeitslos und von Armut betroffen, sie haben keine sozialen Netze und sind nicht in der Gesellschaft integriert, sie kämpfen mit Suchtproblemen und psychischen Erkrankungen.

 

Im Hôtel Dieu Stutzegg finden sie einen Treffpunkt, an dem sie willkommen sind – für Gespräche, für verschiedene Aktivitäten und das gemeinsame Essen. In dem kleinen Gasthaus an der Baselstrasse in Luzern gehen rund 100 Menschen, die in Stadt und Kanton Luzern leben, ein und aus. Betreut werden Sie von einem kleinen Team von Fachleuten und freiwilligen Mitarbeitenden.

EINE INSEL IM ALLTAG

–––––––––––––––

«Der Raum ist immer gleich geblieben. Man fühlt sich gut hier. Hier kann man sein. Nach 20 Jahren erfüllt die Stube immer noch ihren Zweck. Niemand will sie modernisieren. Sehr Gutes, Schönes ist entstanden.»

Aus der Festschrift 20 Jahre Treffpunkt Stutzegg

ÜBER UNS

–––––––––––––––

Seit 1830 wirkt die Spitalschwestern-Gemeinschaft in Luzern und setzt sich bis heute für bedürftige, kranke und alte Menschen ein. 

UNSER ENGAGEMENT

–––––––––––––––

In der  Verantwortung der Spitalschwestern steht bis heute das Luzerner Alters- und Pflegeheim Elisabethenheim Luzern.

AKTUELLES

–––––––––––––––

Wir laden Sie das ganze Jahr durch ein zum Meditativen Gebet, zu einer persönlichen Begleitung, zu Einzelexerzitien und zu Ignatianischen Exerzitien.